medilox - Systemhaus für Patientensicherheit

Aufbewahrungs- und Transportlösung für SARS-CoV-2-infektiöse Verstorbene nach BSL 4 (Biosafety-Level 4)

Unsere Intention

Wir hoffen, dass Sie "PHAROPACK Sargfolie S3/S4" NICHT benötigen werden. Allerdings veranlassen uns unsere SARS-CoV-2-Ausbreitungsrechnungen, die hier beschriebene Lösung für Gesundheitseinrichtungen verfügbar zu machen.

  • Es ist unser Ziel, Gesundheitsrisiken der Krankenhausbeschäftigten durch Covid-19 zu verringern.
  • Aus diesem Grund möchten wir Gesundheitseinrichtungen darin unterstützen, infektiöse Verstorbene zur Vermeidung unnötiger Infektionsrisiken für das medizinische Personal sowie zur Entlastung wohlmöglich sehr begrenzter Raumkapazitäten schnell und einfach zur reibungslosen Weitergabe vorzubereiten.
  • Eine hermetisch abgedichtete, RKI-konforme Transportlösung ist sicherlich entscheidend für die Bereitschaft aller, die sich um Verstorbene kümmern, den Leichnam zu übernehmen und angemessen zu behandeln, seien es Bestatter, Angehörige, Pfarrer, Transportdienste, und Krematoriums- und Friedhofspersonal.

Unser Ziel

  • Eine Entlastung der Gesundheitseinrichtungen durch die Bereitstellung einer krisenerprobten, RKI-konformen Lager- und Transportlösung für infektiöse Verstorbene
  • Eindämmung der von verstorbenen Corona-Patienten ausgehenden Infektionsrisiken für das medizinische Personal der betreffenden Einrichtung, ferner für Angehörige, Bestatter, Amtsarzt, Pfarrer, Friedhofspersonal, Personal in Krematorien und Transportpersonal.

Lösung

  • Einsatz einer aus dem Katastrophenschutz bekannten, hermetisch verschließbaren Aufbewahrungs- und Transportlösung für Gesundheitseinrichtungen und Kommunen.
  • "PHAROPACK Sargfolie S3/S4" zur sicheren Verwahrung, Beförderung und Bestattung infektiöser Verstorbener unter Pandemiebedinungen.

PHAROPACK Sargfolie S3/S4- Eigenschaften

  • In den USA patentierte Spezialfolie zur thermischen Versieglung
  • 5-schichtiger Aufbau aus Metallen, Kunststoffen und Klebern
  • Absolute Luft- und Flüssigkeitsundurchlässigkeit
  • Biosafety Level 4 (BioStoffV)
  • Hohe Stabilität und Reißfestigkeit
  • Bewährt in weltweiten Katastropheneinsätzen (9/11, Tsunami Asien 2004, Hurrikan Katrina 2005, Erdbeben Haiti 2010)
  • IATA-Zulassung und Eignung für Flugüberführungen
  • verbrennbar bei Feuerbestattung
  • Röntgenfähigkeit der Metall-Verbundfolie
  • Passt in jeden Sarg

PHAROPACK Sargfolie S3/S4 - Handhabung

  • Ausgangsmaterial: Sargfolie auf Rolle (Rollendurchmesser: 25 cm)
  • Materialbreite: 1,1 m
  • Aufmachung: Doppelfolie, einseitig an Längsseite geschlossen
    • Schritt 1: Manuelles Abschneiden von ca. 2,1 m Folienlänge
    • Schritt 2: Seitliches Aufklappen der Doppelfolie
    • Schritt 3: Einlegen des Verstorbenen
    • Schritt 4: Zudecken des Verstorbenen
    • Schritt 5: Verschluss der Folie an 3 Seiten mit Hand-Siegelzange
  • Anwendungsdauer ca. 5 Minuten
  • Nachträgliches Öffnen mit Schere und wieder verschließen einfach möglich

Unsere Produkte

PHAROPACK Sargfolie S3/S4

  • Endlosfolie auf Rolle, hermetisch dicht versiegelbar
    hohe Stabilität und Reißfestigkeit
  • Materialbreite: 1 m, 2-bahnig, einseitig versiegelt
    Folienmaterial: Aluminium-Verbundfolie

  • Artikelnummer: PAG-FOL-002
  • Folienlänge: 2,2 m
  • Artikelnummer: PAG-FOL-090
  • Folienlänge: 90 m (entspricht ca. 45 Verstorbene)

Starterset Sargfolie

  • Artikelnummer: PAG-SET-001
  • 250 Dokumententaschen C5 neutral
  • Cuttermesser
  • Gebrauchsanleitung

T-Handsiegelzange

  • Artikelnummer: PAG-TSZ-150
  • Schweißnaht: Länge: 150 mm, Breite: 10 mm
  • beidseitig dauerbeheizte Siegelbacken
  • Temperatureinstellung mit Dreistufenschalter
  • inkl. 4 Halteklemmen zur Folienfixierung

T-Handsiegelzange Comfort

  • Artikelnummer: PAG-TSZ-300
  • Schweißnaht: Länge: 300 mm, Breite: 10 mm
  • Anschlusskabel: Länge 4,5 m
  • beidseitig beheizte Siegelbacken, teflonbeschichtet
  • Temperatur einstellbar
  • inkl. 4 Halteklemmen zur Folienfixierung

Senkrecht-Folienabroller für PHAROPACK Sargfolie S3/S4

  • Folienspender für medizinische Bereiche
  • fahrbar auf 5 feststellbaren Lenkrollen mit 75 mm Durchmesser
  • 5 Stern Drehkreuz aus Metall
  • geeignet für Folien bis 1200 mm Breite und einem Kerninnendurchmesser ab 40mm
  • mit leichtlaufendem Metalldrehteller (Durchmesser 320 mm)
  • max. Rollengewicht 50 kg
  • Länge Achse: 1350 mm, Durchmesser Achse: 30 mm
  • Höhe: 1500 mm, Breite: 560 mm, Tiefe: 560 mm

Haben Sie Fragen zur Kennzeichnung des Foliensargs mit den erforderlichen Angaben zum Verstorbenen?
Dann sprechen Sie uns an!

Unsere Kontaktdaten für Fragen, Anfragen und Bestellungen:
Tel.: 02161- 465-1972
Mail: info@medilox.de

Aktuelles

Individuell gestaltbare Etiketten zur
Impfstoffkennzeichnung

Als Rollen- und Bogenware erhältlich.

Sprechen Sie uns gerne an.

Termine & Veranstaltungen

Medica 2021
15. bis 18. November
Düsseldorf

15. Nationaler Qualitätskongress Gesundheit
25. und 26. November
Berlin

 » mehr Informationen

+49 2161 465 1972

info@medilox.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zur Datenschutzerklärung.