medilox - Systemhaus für Patientensicherheit

Nachhaltigkeit

 

Energieversorgung

Die medilox GmbH stoppt vollständig die mit der Strom- und Wärmeversorgung des Unternehmens verbundenen CO2-Emissionen aus fossilen Energieträgern und leistet den erforderlichen Beitrag zur Einhaltung der nationalen und internationalen Klimaschutzziele.

Wärmeversorgung

Mit dem Jahreswechsel 2018/2019 stellt die medilox GmbH die Wärmeversorgung auf umweltfreundliche Heizenergie um. Als Energieträger verwenden wir ein Gemisch aus Erdgas (80%) und Biogas (20%). Dieses Biogas-Produkt ist vom TÜV Nord mit dem Grünes Gas-Label zertifiziert. Die CO2-Emissionen des Erdgas-Anteils werden über Klimaschutzprojekte nach Gold-Standard (VER) neutralisiert. Der Biogas-Anteil wird ausschließlich aus Rest- und Abfallstoffen und damit ökologisch verträglich produziert - ohne Gentechnik und ohne Konkurrenz zum Anbau von Nahrungsmitteln. Zusätzlich fördern wir mit dem Bezug dieses Heizgases den Ausbau neuer Öko-Kraftwerke zur Energiewende mit 0,1 ct/kWh.

Stromversorgung

Mit dem Jahreswechsel 2018/2019 stellt die medilox GmbH auf den Bezug von 100% Ökostrom um. Der Ökostrom stammt aus Wasser- und Windkraftwerken in Deutschland. Der Ökostrom ist seit 1999 mit dem Grüner Strom-Label zertifiziert und wird wegen der hohen Nachhaltigkeitsstandards von führenden Umweltverbänden empfohlen. Zusätzlich fördern wir mit dem Bezug des Ökostroms den Ausbau neuer Öko-Kraftwerke zur Unterstützung der Energiewende mit 1 ct/kWh.

Klimaneutrale Logistik

Als umweltbewusst handelndes Unternehmen arbeiten wir stetig an der Optimierung der gesamten Lieferkette von der Produktion bis zur Auslieferung unserer Produkte an unsere Kunden mit dem Ziel einer klimaneutralen Logistik. Wir legen großen Wert darauf, die Bedarfe unserer Kunden zu verstehen und in ressourcen- und energieeffiziente Produktions- und Logistikeinheiten zu bündeln. Auf diese Weise vermeiden wir unnötige Ressourcen- und Energiebedarfe über alle Produktions-, Administrations- und Logistikprozesse wie Bestellung, Abrechnung, Zahlung, Buchhaltung, Materialwirtschaft, Produktion, Kommissionierung, Transport und Lagerung.

Der Versand unsere Produkte an den Endkunden erfolgt ressourcenschonend entweder direkt vom Vorlieferanten oder als umweltfreundlicher, CO2-neutraler Paketversand ab Unternehmenssitz in Korschenbroich. Zur Einbindung unserer transportbedingten CO2-Emissionen unterstützen wir den PRIMAKLIMA e.V. und seine Aufforstungsprojekte in Malaysia und Bolivien. Durch den Schutz einer Waldfläche von 2.896.240 m² und Rehabilitationspflanzungen auf dieser Fläche konnten innerhalb von vier Jahren 5.903 Tonnen CO2 eingebunden werden.

Betriebliche Reisetätigkeit

Unsere internen Regeln für die Auswahl von Verkehrsmitteln für Dienstreisen schreiben die Nutzung der Bahn grundsätzlich vor. Die Züge der DB fahren zu 90% elektrisch. Kunden im Fernverkehr sind nahezu CO2-frei unterwegs. Im Ergebnis absolvieren wir über 80% unserer Reise-Kilometer zu Interessenten, Kunden, Lieferanten, Kooperationspartnern und Veranstaltungen mit dem Bahn-Fernverkehr und damit nahezu CO2-frei.

Neu!

Kennen Sie schon den neuen Sato WS2/WS4 ?

Die neuen 2- und 4-Zoll Drucker der Firma Sato. Auch als Health-Care Model erhältlich.

Für mehr Informationen klicken Sie hier !

Termine & Veranstaltungen

34. QM-Netzwerktreffen
23. November 2018
Marien-Krankenhaus Bergisch Gladbach

12. Nationaler Qualitätskongress Gesundheit
13./14. Dezember 2018
Berlin

 » mehr Informationen

+49 2161 465 1972

info@medilox.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zur Datenschutzerklärung.