medilox - Systemhaus für Patientensicherheit

Risikomanagement-System nach GBA-Vorgaben

meRISCon gibt einzelnen Kliniken ein gesetzeskonformes und wirksames Risikomanagement-Instrument an die Hand und bietet Gesundheitseinrichtungen die Möglichkeit, Wirksamkeit, Erfolg und Entwicklung von Risikomanagement-Aktivitäten auf Ebene einzelner Kliniken zu messen.

Die Ergebnisse lassen sich zum Benchmarking von Kliniken, zur transparenten und zukunftsorientierten Bewertung der Wirksamkeit von Risikomanagement in Gesundheits-einrichtungen nutzen.

meRISCon beinhaltet Intrafox, die Risikomanagement-Software vom Marktführer inworks GmbH.

meRISCon versteht sich somit als einrichtungsinternes, gesetzes- und richtlinienkonformes Risikomanagementsystem nach G-BA-Anforderungen. Die Anbindung von Intrafox an ein einrichtungsübergreifendes Fehlermeldesystem (üFMS) ist gegeben, da die Inworks GmbH mit CIRS Health Care auch ein üFMS nach G-BA-Anforderungen betreibt. Über 200 Kliniken nehmen bereits daran teil.

Ihre Vorteile mit meRISCon

  • Erfüllt die einschlägigen Anforderungen und Empfehlungen zum 
    • Risikomanagement vonG-BA
    • Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS)
    • ISO 31000/ONR 49000
  • Bietet die geforderten Software-Module zum Management von Schadenfällen, Beschwerden, Fehlern, Audits und Unternehmensrisiken
  • Stellt Qualitäts-, Risiko- und Sicherheitsstandards in Form von Audit-Fragenkatalogen bereit
  • Bildet klinische, technische und kaufmännische Unternehmensrisiken ab
  • Unterstützt die Risikokommunikation zwischen zentralem Risikomanagement und Risiko-Verantwortlichen
  • Informiert die oberste Leitung aktuell über die wichtigsten Unternehmensrisiken (Risiko-Cockpit mit Risikomatrix)
  • Alle Softwaremodule greifen zur Planung, Umsetzung und Überprüfung von Verbesserungsmaßnahmen auf ein zentrales Maßnahmenmanagementmodul zu.

Die Software-Module lassen sich schrittweise einführen und vernetzen. Sie ergeben ein gutes Zusammenspiel aufgrund des konsistenten Implementierungsmodells. Es ist ein Risikomanagementsystem mit hohem Nutzen hinsichtlich Patientensicherheit, Risikokontrolle und Wirtschaftlichkeit.

Aktuelles

Covid-19 Todesfälle

>> zu den bestätigten Fallzahlen (tägliche Aktualisierung)

PHAROPACK Sargfolie S3/S4

Angesichts der aktuellen Entwicklung der Corona-Krise bieten wir Ihnen das Produkt "PHAROPACK Sargfolie S3/S4" an, unsere
hermetisch verschließbare Aufbewahrungs- und Transportlösung für SARS-CoV-2-infektiöse Verstorbene.

>> zum Angebot

Termine & Veranstaltungen

Auftakt-Symposium: Erfahrungen teilen- ein kooperatives Lernprojekt für mehr Patientensicherheit
26. März 2020
Kostenloses Webinar vom APS
 » Landingpage des Webinars mit dem Video-Mitschnitt und allen Vorträgen

DMEA 2020
16. bis 18. Juni 2020
Messegelände Berlin

 » mehr Informationen

+49 2161 465 1972

info@medilox.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zur Datenschutzerklärung.