medilox - Systemhaus für Patientensicherheit

Risikomanagementsystem nach G-BA-Vorgaben

meRISCon gibt einzelnen Kliniken ein gesetzeskonformes und wirksames Risikomanagement-Instrument an die Hand und bietet Gesundheitseinrichtungen die Möglichkeit, Wirksamkeit, Erfolg und Entwicklung von Risikomanagement-Aktivitäten auf Ebene einzelner Kliniken zu messen.

Die Ergebnisse lassen sich zum Benchmarking von Kliniken, zur transparenten und zukunftsorientierten Bewertung der Wirksamkeit von Risikomanagement in Gesundheits-einrichtungen nutzen.

meRISCon beinhaltet Intrafox, die Risikomanagement-Software vom Marktführer inworks GmbH.

meRISCon versteht sich somit als einrichtungsinternes, gesetzes- und richtlinienkonformes Risikomanagementsystem nach G-BA-Anforderungen. Die Anbindung von Intrafox an ein einrichtungsübergreifendes Fehlermeldesystem (üFMS) ist gegeben, da die Inworks GmbH mit CIRS Health Care auch ein üFMS nach G-BA-Anforderungen betreibt. Über 200 Kliniken nehmen bereits daran teil.

Ihre Vorteile mit meRISCon

  • Erfüllt die einschlägigen Anforderungen und Empfehlungen zum Risikomanagement von
    • G-BA
    • Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS)
    • ISO 31000/ONR 49000
  • Bietet die geforderten Software-Module zum Management von Schadenfällen, Beschwerden, Fehlern, Audits und Unternehmensrisiken
  • Stellt Qualitäts-, Risiko- und Sicherheitsstandards in Form von Audit-Fragenkatalogen bereit
  • Bildet klinische, technische und kaufmännische Unternehmensrisiken ab
  • Unterstützt die Risikokommunikation zwischen zentralem Risikomanagement und Risiko-Verantwortlichen
  • Informiert die oberste Leitung aktuell über die wichtigsten Unternehmensrisiken (Risiko-Cockpit mit Risikomatrix)

Alle Softwaremodule greifen zur Planung, Umsetzung und Überprüfung von Verbesserungsmaßnahmen auf ein zentrales Maßnahmenmanagementmodul zu.

Die Software-Module lassen sich schrittweise einführen und vernetzen. Sie ergeben ein gutes Zusammenspiel aufgrund des konsistenten Implementierungsmodells. Es ist ein Risikomanagementsystem mit hohem Nutzen hinsichtlich Patientensicherheit, Risikokontrolle und Wirtschaftlichkeit.

Neu!

Kennen Sie schon den neuen Sato WS2/WS4 ?

Die neuen 2- und 4-Zoll Drucker der Firma Sato. Auch als Health-Care Model erhältlich.

Für mehr Informationen klicken Sie hier !

Termine & Veranstaltungen

34. QM-Netzwerktreffen
23. November 2018
Marien-Krankenhaus Bergisch Gladbach

12. Nationaler Qualitätskongress Gesundheit
12./13. Dezember 2018
Berlin

 » mehr Informationen

+49 2161 465 1972

info@medilox.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zur Datenschutzerklärung.