medilox - Systemhaus für Patientensicherheit

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wie reagieren Patienten auf das Patientenarmband?

Patienten fühlen sich häufig unsicher. Das Patientenarmband hilft, Patienten einen Teil dieser Unsicherheit zu nehmen. Das Patientenarmband wird von Patienten als vertrauensbildende Maßnahme verstanden.

Durchgeführte Patientenbefragungen in verschiedenen Gesundheitseinrichtungen bestätigen immer wieder diesen positiven Effekt des Patientenarmbands auf Zufriedenheit und Compliance des Patienten.

Planen Sie eine Befragung Ihrer Patienten zur Zufriedenheit in Ihrer Gesundheitseinrichtung? Dann kontaktieren Sie uns! Wir stellen Ihnen unsere Befragungsunterlagen gerne zur Verfügung.


Welche Patientengruppen sollten ein Patientenarmband erhalten? 

Alle stationären Patienten. Zusätzlich alle ambulanten Patienten mit verwechselungsrelevanten Behandlungen.


Wie viele Patienten lehnen das Patientenarmband erfahrungsgemäß ab?

Patienten begrüßen das Patientenarmband als Beitrag zu höherer Patientensicherheit. Die Anzahl an Patienten, welche ein Armband ablehnen, ist nach unseren Erfahrungen vernachlässigbar klein.


Was ist zur sicheren Anwendung von Patientenarmbändern zu beachten?

Der sichere Einsatz von Patientenarmbändern ist an bestimmte Voraussetzungen geknüpft:

  • Anlegen der Armbänder möglichst im Rahmen der Patientenaufnahme mit patientenbezogenem Ausdruck des Patientenarmbands direkt aus dem Krankenhausinformationssystem
  • Vermeidung von Mehrfachausdrucken von Patientenarmbändern
  • Aufdruck ausschließlich von Kernidentifikationsmerkmalen wie Fallnummer, Name, Vorname und Geburtsdatum auf das Patientenarmband (Logoaufdruck der Einrichtung ist unkritisch)
  • Schulung der Verfahrensanweisung zur Erstellung, Applikation und Nutzung von Patientenarmbändern
  • Vermeidung der Nutzung von Patientenetiketten zur Erstellung von Patientenarmbändern
  • Ausdruck von Patientenarmbändern auf Thermodruckern (Lesbarkeit, Verfügbarkeit)

Neu!

Kennen Sie schon den neuen Sato WS2/WS4 ?

Die neuen 2- und 4-Zoll Drucker der Firma Sato. Auch als Health-Care Model erhältlich.

Für mehr Informationen klicken Sie hier !

Termine & Veranstaltungen

34. QM-Netzwerktreffen
23. November 2018
Marien-Krankenhaus Bergisch Gladbach

12. Nationaler Qualitätskongress Gesundheit
12./13. Dezember 2018
Berlin

 » mehr Informationen

+49 2161 465 1972

info@medilox.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zur Datenschutzerklärung.